Wenn’s herbstelt – Ächtleng selber klauben am Samstag, den 16.09.2017

Die „Lungauer Ächtleng“, so nennen die Lungauer ihre Kartoffeln im heimischen Dialekt, sind ein Qualitätsprodukt, welches weit über die Grenzen des Lungaus hinaus geschätzt wird. Die „Lungauer Ächtleng“ reifen auf naturbelassenen, humushaltigen und sandigen Böden zu exzellenten Qualitätsspeisekartoffeln, die höchste Ansprüche erfüllen. Das Lungauer Klima und die besondere Bodenbeschaffung eignen sich hervorragend für den Anbau von Kartoffeln. Derzeit werden in der Ferienregion Lungau im Salzburger Land ca. 150 ha „Erdäpfel“ angepflanzt, ein Großteil wird als „Bio-Eachtling“ produziert.

Am Samstag, den 16.10.2017 kann man die Lungauer Ächtlengbeim Restbauern in Begöriach ( Tel. +43 64727 243)ab 10.00 Uhr selbst klauben.

Kommt vorbei und holt euch selbst Kartoffeln beim Bauern.

Wir freuen uns auf euren Besuch in Mauterndorf!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.