Menü
Sprache Sprache
English
Telefon +43 (0) 6472 / 7949 E-mail senden 5
Sonnjas Tipps
Pfarrkirche St. Bartholomäus im Zentrum von Mauterndorf
Nach oben
LungauCard Jetzt buchen
Jetzt buchen
Unterkunft finden
#mauterndorf#kultur#sehenswuerdigkeiten

Kultur & Sehenswürdigkeiten

Tauchen Sie ein in die mehr als 800 Jahre alte Geschichte

Der Salzburger Lungau ist reich an kulturellen Schätzen. Hier eine kurze, nicht vollständige Auflistung
der Ausflugsziele bzw. Sehenswürdigkeiten in Mauterndorf, welche zu einem Besuch einladen:
Das Schlossmeierhaus und die Burg Mauterndorf in Mauterndorf

Burg Mauterndorf

Das Wahrzeichen des Ortes thront mächtig auf einem Felsen und bietet ein Burgerlebnis der besonderen Art. Gebaut als Maut-Burg und zeitweise genutzt als Sommerresidenz der Salzburger Fürsterzbischöfe ist die Burg Mauterndorf heute ein lebendiges Museum, interessant für jedermann, ob Familie, Senior oder Gruppe.

Freier Eintritt mit der SalzburgerLand Card , der Kombikarte "Abenteuerliche Drei und der Lungau Card.
Der Mauterndorf Samson, zu besichtigen im Lanschaftsmuseum

Lungauer Lanschaftsmuseum

Diese Ausstellung in der Burg Mauterndorf zeigt Ihnen die Einzigartigkeit und die Vielfalt des Lungauer Brauchtums im Jahreskreis. Regelmäßige Sonderausstellungen und die fundierte Dauerausstellung informieren umfassend über den Lungau in Vergangenheit und Gegenwart.
Auch das bäuerliche Leben von damals wird beleuchtet.

Freier Eintritt mit der SalzburgerLand Card, die Kombikarte "Abenteuerliche Drei" und der Lungau Card.
Treppengiebelaeuser in Mauterndorf

Treppengiebelhäuser im Ortszentrum

Im 16. Jahrhundert war der Lungauer Bergbau auf seinem Höhepunkt und so siedelten sich wichtige Gewerkengeschlechter in Mauterndorf an.
Die Jocher aus Bayern waren das mächtigste dieser und beeinflussten die Bauten nachhaltig;
markantestes Detail sind die Treppengiebel der Häuser
im bayrisch- fränkischen Stil.
Kirche im Ortszentrum von Mauterndorf

Pfarrkirche St. Bartholomäus

Diese imposante Kirche steht im historischen Ortszentrum und weist neben romanischen, auch noch frühgotische und barocke Elemente auf. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist das Hochaltarbild "Die Marter des Heiligen Bartholomäus" aus dem Jahre 1668 von J. Fr. Pireth.
Filialkirche in St. Getrauden

Filialkirche St. Gertrauden

Im Ortsteil St. Gertrauden befindet sich die, romanischen Stil erbaute, älteste Kirche Mauterndorfs mit dem "Friedhof der unschuldigen ( ungetauften ) Kinder".
St. Wolfgankirche in Mauterndorf am Kalvarienberg

Kirche St. Wolfgang

Diese kleine Kirche aus dem Jahre 1642 liegt auf einer Anhöhe wenige Minuten vom Ortszentrum. Der Kalvarienberg als auch die Kreuzigungsgruppe auf der Südseite der Fassade sind einen Besuch wert. Besonders erwähnenswert ist der Ausblick von der Kirche St. Wolfgang in das Lungauer Becken und die umgebende Bergwelt.
Die Taurachbahn faehrt von Mauterndorf nach St. Andrae

Die Taurachbahn

Zwischen Mauterndorf und St. Andrä verkehrt noch heute die Taurachbahn - höchstgelegene Schmalspurbahn Österreichs. Eine Fahrt mit dem Nostalgiezug ist ein Erlebnis für Jung und Alt.

Freie Fahrt mit der "SalzburgerLand Card und der Kombikarte "Abenteuerlichen Drei"
Stampflmühle in Mauterndorf

Stampflmühle

Diese Museumsmühle, welche aus verschiedenen Mühlen zusammengetragen wurde, kann von Interessierten besichtigt werden, auf Wunsch können Sie die alte Mühle auch in Funktion sehen!

Information: Tourismusverband +43 ( 0 )6472 7949

Sonnja´s Tipps

Der Sagenhof in Steindorf

Wussten Sie schon, ...

 ...In Steindorf, wenige Kilometer vom Ortszentrum entfernt, liegt der sagenumwobene Biobauernhof Staudingerhof. Im alten Troadkasten ist ein Privatmuseum unter anderem mit römischen Fundstücken untergebracht.

Information: Familie Gruber +43 ( 0 ) 6472 - 7380

NACH OBEN

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:.

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken